Projektleitung Verkehrsplanung

  • Bauwesen / Gebäudetechnik
  • Technik / Produktion / Entwicklung
  • Verkehrsplanung
  • Berlin

Werner Schulze

Projektleitung Verkehrsplanung (m/w/d) – Verantwortung für die Gestaltung von nachhaltiger Mobilität durch ganzheitliche Verkehrsplanung

Unser Klient ist ein inhabergeführtes, mittelgroßes Ingenieurbüro für integrierte Verkehrsplanung mit Sitz in Berlin. Das Leistungsspektrum umfasst: Verkehrsuntersuchungen, Mobilitätsstudien, Radverkehrsplanung, Parkraummanagement, Lärmaktionsplanung und Objektplanung von Verkehrsanlagen. Kunden sind Bundes- und Landesbehörden, Kommunen aller Größen sowie private Auftraggeber. Durch anhaltend starke Nachfrage bei guter Auslastung muss das Team um erfahrene Verkehrsplaner/innen erweitert werden, die schnell Verantwortung für Projekte übernehmen können.

Ihre Aufgaben:

  • null
    Verantwortliche Mitarbeit in oder Leitung von Projekten in einem oder mehreren der folgenden Themengebiete:
  • null
    Integrierte Mobilitätskonzepte
  • null
    Umfassende Verkehrsuntersuchungen
  • null
    Verkehrstechnische Untersuchungen
  • null
    Aufstellung und Überwachung des vorgegebenen Bauablaufs
  • null
    Radverkehrsplanung
  • null
    Parkraummanagement
  • null
    Objektplanung von Straßenverkehrsanlagen
  • null
    Dabei übernehmen Sie auch Verantwortung für das Konzept und die termingerechte und qualitative Durchführung der Projekte:
  • null
    Kalkulation, Planung und Controlling der personellen und materiellen Ressourcen
  • null
    Vertretung gegenüber dem Auftraggeber
  • null
    Verantwortung für Inhalt und Form der Präsentation der Ergebnisse – intern und beim Auftraggeber
  • null
    Eigenverantwortliches Management aller relevanten Schnittstellen
  • null
    Fachliche Führung und Entwicklung der zugeordneten MitarbeiterInnen

Ihr Profil:

  • null
    Abgeschlossenes Studium des Verkehrsingenieurwesens oder ähnliche Qualifikation
  • null
    Solide (mehrjährige) Erfahrung in der Erarbeitung von Projekten in mindestens einem, gern mehreren der o. g. Leistungsbereiche
  • null
    Kompetenz und Erfahrung in Projektmanagement und -controlling
  • null
    Fundierte Kenntnisse der gültigen Regelwerke
  • null
    Gern auch: Kenntnisse der aktuellen Entwicklungen in der Stadt- und Mobilitätsplanung
  • null
    Kompetenz im Einsatz branchenüblicher Software, wie z. B. AutoCAD, VISUM, LISA+, VISSIM (wünschenswert)
  • null
    Hohes Interesse an selbstständiger, eigeninitiativer Arbeit und Bereitschaft zu intensiver Teamarbeit
  • null
    Sicheres Auftreten im Umgang mit Firmen und Planungsbüros ebenso wie politischen und öffentlichen Gremien
  • null
    Souveräne Kommunikation in Wort und Schrift, Präsentationssicherheit

Ihre Perspektive:
Je nach Vorerfahrung und Ambition übernehmen Sie schnell Verantwortung für die Leitung unterschiedlich großer Projekte und die fachlich zugeordneten Mitarbeiter/innen. Durch das breite Themenspektrum der Gesellschaft können Sie Ihre erworbenen Erfahrungen und Stärken ausspielen und sich auch neue Kompetenzbereiche erschließen. Gestaltungsspielraum und kurze Wege in einer flachen Hierarchie und Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung der Rahmenbedingungen je nach Bedarf prägen die Unternehmenskultur. Wenn Sie jetzt den Schritt in eine solche Aufgabe machen möchten und ein innovatives und teamorientiertes Umfeld suchen, sind wir sehr gespannt auf Ihre Bewerbung! Sprechen Sie gern auch vorab mit dem verantwortlichen Berater. Er sichert Ihnen uneingeschränkte Diskretion zu.

Kennziffer: WS767-CA

Ansprechpartner: Werner Schulze
Tel.: 040 328903041

Jetzt über das Online-Formular bewerben:

Bitte geben Sie ausschließlich Zahlen und Leerschritte ohne Ländervorwahl ein!
Beispiel: 0561 400 859 10

Persönliche Angaben

Freiwillige Angaben

Sie können hier Ihre Bewerbungsunterlagen als Word- oder PDF-Dokument hochladen (max. 5MB). Sie müssen nicht bei jeder Option ein Dokument hochladen. Sollten Sie nur eine Bewerbungsdatei haben, nutzen Sie bitte das Feld: Lebenslauf / Bewerbungsunterlagen.

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung sowie zur Weitergabe an Dritte
Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verbietet uns eine Verarbeitung Ihrer Daten sowie einen Abgleich Ihrer Bewerbung mit offenen Job-Vakanzen ohne ein datenschutzrechtliches Einverständnis. Sie erhalten daher innerhalb 1-2 Werktagen einen Link mit einer Einwilligungserklärung.

zurück zur Stellenbörse

Menü