Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht

Heike Gutknecht

Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht

Unser Klient: Die Bürogemeinschaft des Arbeitgeberverbandes Mitte e. V. und des Verbandes der Metallindustriellen Niedersachsens, Bezirksgruppe Süd e. V., mit Sitz in Göttingen hat im Fokus die Vertretung der arbeits- und sozialrechtlichen sowie wirtschaftspolitischen Interessen ihrer Mitgliedsunternehmen gegenüber Gerichten, Politik, Behörden, Gewerkschaft, Wissenschaft und Medien. Im Zuge einer Nachfolgeregelung ist in der Geschäftsstelle in Göttingen die Position ab dem 01.09.2022 zu besetzen: Volljurist (m/w/d) Arbeits- und Sozialrecht.

Die Verbände nehmen im Schwerpunkt die arbeits- und sozialrechtlichen Interessen ihrer zahlreichen Mitgliedsunternehmen wahr. Dazu gehören vor allem die Beratung und Unterstützung in Rechts- und Tariffragen, in konkreten individual-, kollektiv- arbeitsrechtlichen, sozialrechtlichen Themen der Industrieunternehmen und die Vertretung der Mitgliedsunternehmen vor den Arbeits- und Sozialgerichten. Sie treten fach- und sozialkompetent, selbständig und pragmatisch auf und sind Mitglied eines kleinen, sehr qualifizierten Teams der Geschäftsstelle Göttingen.

Ihre Aufgabeninhalte umfassen:

  • null
    Das gesamte individuelle und kollektive Arbeitsrecht, sozialrechtliche Fragen mit Unternehmensbezug und mtarifliche Bestimmungen (Vertrags- und Vergütungsgestaltung, Arbeitnehmerüberlassung, betriebliche Altersversorgung, Betriebsvereinbarungen, etc.). Die Beratung erfolgt telefonisch, schriftlich oder persönlich vor Ort.
  • null
    Die Vertretung der Mitglieder in Gerichtsprozessen, Verwaltungsverfahren, in der Verhandlung von Tarifverträgen.
  • null
    Eigenverantwortliche Verhandlungen mit Betriebsräten der Mitgliedsunternehmen.
  • null
    Initiierung, Organisation und Durchführung von themenspezifischen Fortbildungsveranstaltungen für HR-Verantwortliche der Mitgliedsunternehmen im Zusammenwirken mit Kollegen, Unterstützung der Informations und Öffentlichkeitsarbeit.

Ihr Profil:

  • null
    Jurastudium mit Schwerpunkt Arbeits-/Sozialrecht; 1. und 2. Staatsexamen. Fundierte juristische Fachkenntnisse.
  • null
    Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge.
  • null
    Kenntnis der regionalen Gegebenheiten.
  • null
    Idealerweise erste Erfahrungen mit arbeits-/sozialrechtlichen Themenstellungen.
  • null
    Strukturiertes eigenverantwortliches Arbeiten mit hohem Qualitätsanspruch, starke analytisch-konzeptionelle Fähigkeiten, Beratungskompetenz, Verhandlungs- und Moderationsgeschick, sicheres und freundliches Auftreten, versierter Umgang mit verschiedenen, wechselnden Ansprechpartnern aus Industrie und Behörden.
  • null
    Reisebereitschaft.
  • null
    Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit, Team- und Lösungsorientierung.
  • null
    Führerschein Kl. B.

Wir bieten Ihnen:

  • null
    Eigenverantwortliches Handeln
  • null
    Kompetentes Kollegium
  • null
    Gut aufgestelltes Backoffice
  • null
    Büro in zentraler Lage Göttingens mit guter Verkehrsanbindung

Kennziffer: HG161-CA

Ansprechpartnerin: Heike Gutknecht
Tel.: 0162 982 247 4

    Jetzt über das Online-Formular bewerben:

    Bitte geben Sie ausschließlich Zahlen und Leerschritte ein!
    Beispiel: 0561 400 859 10

    Persönliche Angaben

    Freiwillige Angaben




    Ihre Bewerbungsunterlagen

  • Laden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen als Word- oder PDF-Dokument hoch
  • Die maximale Dateigröße pro Datei beträgt 5MB
  • Sie müssen nicht bei jeder Option ein Dokument hochladen
  • Sollten Sie nur eine Bewerbungsdatei haben, nutzen Sie bitte das Feld: Lebenslauf / Bewerbungsunterlagen
  • Bitte laden Sie keine zip-Dateien hoch, da wir diese aus Sicherheitsgründen nicht öffnen dürfen


  • Einverständniserklärung zur Datenspeicherung sowie zur Weitergabe an Dritte
    Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verbietet uns eine Verarbeitung Ihrer Daten sowie einen Abgleich Ihrer Bewerbung mit offenen Job-Vakanzen ohne ein datenschutzrechtliches Einverständnis. Sie erhalten daher innerhalb 1-2 Werktagen einen Link mit einer Einwilligungserklärung.