Abteilungsleiter Personalentwicklung (m/w/d)

  • Kaufmännisch / Administration / Verwaltung
  • Medizin / Gesundheit / Soziales
  • Sonstige
  • Albstadt / Balingen

Klaus Strecker

Abteilungsleiter Personalentwicklung (m/w/d) – Erste Adresse der medizinischen Nahversorgung im Zollernalbkreis

Unser Klient, die Zollernalb Klinikum gGmbH, ist ein regionales Unternehmen in kommunaler Trägerschaft mit Standorten in Albstadt und Balingen. Der gemeinsame Anspruch im Zollernalb Klinikum ist es, alle Menschen, die medizinische Versorgung benötigen, so persönlich und verantwortlich zu behandeln, zu pflegen und zu versorgen, damit das Klinikum für die Patienten die erste Adresse der medizinischen Nahversorgung ist. Als verlässlicher Gesundheitsdienstleister verfügt das Klinikum über 450 Betten mit acht Haupt- und drei Belegabteilungen. Jährlich werden über 22.000 stationäre und 52.000 ambulante Patienten von medizinischen Spezialisten und professionellen Pflegeteams gesundheitlich versorgt. Zur Implementierung der Personalentwicklung seiner 1300 Mitarbeiter suchen wir eine Abteilungsleitung Personalentwicklung (m/w/d), um als „Doppelspitze“ mit dem Leiter der zentralen Personaladministration das Klinikum zukunftsfähig zu positionieren.

Ihre Aufgaben:

  • null

    Entwickeln eines effizienten und zielgruppengerechten Bewerbermanagements

  • null

    Entwickeln von Fort- und Weiterbildungskonzepten mit passenden Angeboten für Ärzte, Pflegekräfte, Mitarbeiter medizinischer Berufe und der Verwaltung (m/w/d)

  • null

    Ansprechpartner rund um diesen Themenkreis für alle Mitarbeiter und Führungskräfte (m/w/d)

  • null

    Entwickeln eines Konzepts im Bereich der strategischen Personalentwicklung und Verantworten der operativen Umsetzung

  • null

    Informieren und Aufbereiten von Entscheidungsvorlagen für aktuelle Personalzukunftsthemen (Smart Hospital, Ambidextrie, Arbeit 4.0, Digitalisierung etc.)

  • null

    Organisation von Terminen inkl. Vor- und Nachbereitung sowie Teilnahme an Projekten

  • null

    Stellvertretung des Leiters der zentralen Personaladministration

Ihr Profil:

  • null

    Abgeschlossenes Studium mit Personal-Schwerpunkt (Psychologie, Soziologie, Wirtschaftsjura, Wirtschaftspädagogik etc.) oder eine vergleichbare themenrelevante Aus- und Weiterbildung

  • null

    Mehrjährige Berufserfahrung in der operativen Personalentwicklung, idealerweise im Krankenhausumfeld

  • null

    Erfahrung im Projektmanagement

  • null

    Organisationsgeschick und ausgeprägte konzeptionelle Fähigkeiten

  • null

    Engagierter Teamplayer mit selbstständiger, gewissenhafter, gut strukturierter, zuverlässiger Arbeitsweise sowie Eigeninitiative

  • null

    Empathische, wertschätzende und Resilienz fördernde Kommunikation auf allen Hierarchieebenen

  • null

    Fähigkeit, Menschen zu motivieren, zu begeistern und zu überzeugen

Unser Kunde bietet:

  • null

    Eine verantwortungsvolle Position mit viel Gestaltungsspielraum

  • null

    Eine langfristige, berufliche Perspektive mit einem modernen, wertschätzenden und familienfreundlichen Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien und kooperativer Zusammenarbeit

  • null

    Chance, ein motiviertes, engagiertes und kompetentes Team aufzubauen

  • null

    Flexible Arbeitszeitmodelle (Voll- oder Teilzeit)

  • null

    Eine der Verantwortung angemessene Vergütung nach TVöD-K

Kennziffer: ST184-CA

Ansprechpartner: Klaus Strecker
Tel.: 0711 16917871

Jetzt über das Online-Formular bewerben:

Bitte geben Sie ausschließlich Zahlen und Leerschritte ohne Ländervorwahl ein!
Beispiel: 0561 400 859 10

Persönliche Angaben

Freiwillige Angaben

Sie können hier Ihre Bewerbungsunterlagen als Word- oder PDF-Dokument hochladen (max. 5MB). Sie müssen nicht bei jeder Option ein Dokument hochladen. Sollten Sie nur eine Bewerbungsdatei haben, nutzen Sie bitte das Feld: Lebenslauf / Bewerbungsunterlagen.

Einverständniserklärung zur Datenspeicherung sowie zur Weitergabe an Dritte
Die europäische Datenschutz-Grundverordnung (EU-DSGVO) verbietet uns eine Verarbeitung Ihrer Daten sowie einen Abgleich Ihrer Bewerbung mit offen Job-Vakanzen ohne ein datenschutzrechtliches Einverständnis. Sie erhalten daher innerhalb 1-2 Werktagen einen Link mit einer Einwilligungserklärung.

zurück zur Stellenbörse

Menü